Die Arthur Boskamp-Stiftung fördert durch drei Programme (M.1 kuratieren, Förderpreise, M.1 Lokal) bildende Kunst und Kultur.

M.1 kuratieren

Die künstlerischen Leiter/innen arbeiten jeweils für 18 Monate im M.1. Sie bestimmen das künstlerische Programm und die Ausrichtung des Hauses und organisieren die Ausschreibung und Vergabe des Förderpreises.

Förderpreise

Die Arthur Boskamp-Stiftung vergibt alle zwei Jahre zwei Förderpreise an Künstler/innen, die durch Wohnort, Studium oder Herkunft einen Bezug zu Norddeutschland haben.

M.1 Lokal

M.1 Lokal steht für die lokal ausgerichtete Aktivitäten der Stiftung, die seit 2014 zumeist in Zusammenarbeit mit Menschen vor Ort für den Ort entstehen.

Publikationen

Die Veröffentlichungen der Arthur Boskamp-Stiftung erscheinen im eigenen Verlag (kuratieren) und in Kooperation mit anderen Verlagen (Förderpreis-Veröffentlichungen).